Nordfriesland-Nord
Menü

Erste Ehrenamtsmesse Südtondern

08.10.2017

Erfolgreiche Premiere: Besucher strömen zur Ehrenamtsmesse

Zitate aus dem Nordfriesland Tageblatt vom 01.Okt.2017:

Erste Ehrenamtsmesse SüdtondernIn Nordfriesland gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Jeden Menschen treibt dabei etwas Anderes an. Dass sich jedoch alle ehrenamtlichen Organisationen und Vereine aus verschiedensten Bereichen mal auf einem Fleck befinden, kommt selten vor. Doch am Sonnabend den 30.09.2017 in Niebüll – zur ersten Ehrenamtsmesse des Amtes Südtondern – präsentierten sich auf zwei Etagen der Amtsverwaltung 55 regionale ehrenamtliche Organisationen aus den Bereichen Kultur, Soziales, Umwelt, Kinder und Jugendliche, Senioren, Sport, Brauchtum und kommunale Selbstverwaltung.

Ehrenamts-Profi Klaus Meyer-Lovis holte die Messe nach Nordfriesland. „In der ganzen Region herrscht viel Leben und viel Engagement“, sagt er.

Auch der Weiße Ring zielt darauf ab, Menschen in Not zu helfen. Wer schon einmal Opfer einer Gewalttat wurde, bekommt von den Ehrenämtlern des Weißen Ring Beistand und Unterstützung. Ehrenämtler Rolf Johannsen war jahrelang Kriminologe, doch die berufsbedingte Auseinandersetzung mit den Kriminellen reichte ihm irgendwann: „Ich wollte mich lieber um die Opfer kümmern“.

Der vollständige Pressebericht kann hier eingesehen werden.

Quelle: Nordfriesland Tageblatt, Lara Hansen